Astronomik 2" CLS-Filter

Hersteller
Astronomik
Artikel-Nr.:
55A2K1

Lieferzeit bitte anfragen

159,00 €*

Der CLS ist so konzipiert, dass er die wichtigsten Emissionslinien nächtlicher Beleuchtung (Natrium- und Quecksilberdampflampen) sowie des Airglow blockt. Dagegen werden die dominanten Emissionslinien von Gasnebeln und ein weiter Spektralbereich im Grün-Blauen, wo das nachtadaptierte Auge am empfindlichsten ist, mit hoher Transmission durchgelassen. Durch diesen besonderen Verlauf der Durchlasskurve wird nicht nur bei Gasnebeln ein Kontrastgewinn erzielt, sondern in kleinem Maße auch bei Objekten mit kontinuierlichem Spektrum. Der Umfang der Kontraststeigerung hängt außerdem von der Zusammensetzung des Spektrums der Lichtverschmutzung am Beobachtungsort ab. Der CLS-Filter ist rein für die visuelle Beobachtung konzipiert und darf deshalb IR-Licht durchlassen. Für fotografische Anwendungen gibt es den CLS-CCD ohne IR-Transmission.

Größe/Fassung: 1.25 Zoll in Schraubfassung 28.5 mm x 0.5 mm

Herausragende Eigenschaften:

  • Exzellenter Kontrast und Abbildungsgüte
  • Feinoptisch poliert
  • Filterdicke: 1 mm
  • Homofokal mit allen anderen Astronomik-Filter
  • Alterungsbeständig
  • Kratzfest
  • Geeignete Öffnungsverhältnisse f/2 bis f/15

Transmission:

  • 92% bei 486 nm H-beta
  • 92% bei 496 nm OIII
  • 92% bei 501 nm OIII
  • 97% bei 656 nm H-Alpha

Rot: Durchlasskurve CLS-Filter, Grün: Emissionslinien von Nebeln, Orange: Störquellen, Grau: Empfindlichkeit des Auges.

Der CLS-Filter bietet sich als Allround-Filter an, der bei allen Anwendungen und auch bei Kometen einen  Kontrastgewinn bringen kann.

Der Filter ist lieferbar in den Größen:

  • 1.25 Zoll in Schraubfassung 28.5 mm
  • 2 Zoll in Schraubfassung 48 mm
  • Clip-Filter für Canon EOS
  • T2-Fassung (M42x0.75)
  • SC-Fassung (2" / 24TPI)
  • 31 mm ungefasst
  • 36 mm ungefasst
  • 50 mm ungefasst
  • Viele andere Größen auf Anfrage lieferbar

Weiterführende Links zu "Astronomik 2" CLS-Filter"