Minox Ferngläser

Minox Logo

 

Die Geschichte von Minox begann 1936 mit der Entwicklung der revolutionären Kleinstbildkamera gleichen Namens. Seitdem steht der Name von Minox für Miniaturisierung von Spitzentechnologie, für höchste Objektivqualität, robuste Mechanik und einfache Bedienung.

Die Fernglas-Sparte von Minox listet folgende Serien auf:

  • APO HG-Linie
  • HG-Linie
  • BL-Linie
  • BV-Linie
  • Taschenferngläser

Dabei sind die Ferngläser aus der APO HG-Linie die Top-Modelle und mit allen Details eines High-End-Glases ausgestattet. Darunter fallen die besonders hochwertigen ED-Gläser für eine farbreine Abbildung. Die Glas-Luftflächen sind mit je 21 Schichten aufwendig vergütet (M*-Vergütung). Ebenso besitzen die phasenkorrigierten Dachkantprismen eine Verspiegelung mit sehr hoher Reflektivität (Minobright mit Silberanteil). Für schnelles und ergonomisches Fokussieren haben die APO-HG-Gläser den Quick-Close-Focus (QCF). Mit nur einer einzigen Umdrehung hat man von Nah auf Unendlich fokussiert, wobei die Fokussierung nicht linear ist, sondern im Nahbereich schnell und im Fernbereich präzise funktioniert. Nicht zuletzt hat Minox der APO HG-Linie ein um 15% größeres Gesichtsfeld spendiert. Für die Qualität der Gläser spricht auch die Fertigung im Stammwerk in Wetzlar.

Gegenüber der APO HG-Linie gibt es bei der HG-Linie nur den Kompromiss bei den ED-Gläsern. Ansonsten ist auch das HG-Glas mit einem erweiterten Gesichtsfeld ausgestattet (15%), hat optimale Vergütungen (M*-Vergütung), eine exzellente Verspiegelung auf den Dachkantprismen (Minobright) und den Quick-Close-Focus (QCF). Auch diese Gläser werden im Stammwerk Wetzlar gefertigt. Damit sortieren sich die HG-Gläser in einer Klasse ein, wo sie nahezu in allen Bereichen einem Referenzglas ebenbürtig und preislich trotzdem attraktiv sind.

Das besondere Kennzeichen der BL-Reihe ist das geringe Gewicht und die Komfort-Brücke. Durch das geringe Gewicht nimmt man das BL natürlich gerne mit, sei es auf Reisen, bei der Naturbeobachtung oder der Jagt. Die Komfort-Brücke ermöglicht einen sehr ergonomischen Griff, sowie die Möglichkeit, das Glas nur in einer Hand zu halten. Da es als transportables Glas konzipiert ist, wurde auch auf ein sehr robustes Gehäuse (Polykarbonat) und eine Druckdichtigkeit bis 5 m Wassersäule geachtet. Ebenso hat das BL eine exzellente Optik mit einem sehr großen Gesichtsfeld.

Bei der BV-Serie handelt es sich um typische All-Round-Gläser mit für den Preis überdurchschnittlich guter Optik und robuster Mechanik. Durch die Druckdichtigkeit der Optik bis 3 m Wassersäule muss auch die BV-Serie keinen Outdoor-Einsatz scheuen. Als das verblüffenste aber mag tatsächlich die gute Qualität der Optik gelten, die man für diesen Preis eigentlich nicht erwarten würde.

Minox APO HGMinox HGMinox BLMinox BV
Minox APO HGMinox HGMinox BLMinox BV