Celestron Powerseeker 70 EQ Fraunhofer Achromat 70/900, f/12,8

Hersteller
Celestron
Artikel-Nr.:
4CTR5P

Lieferzeit bitte anfragen

189,00 €*

Celestron PowerSeeker-Teleskope wurden entwickelt, um Einsteigern in die Astronomie ein herausragendes Preis-/Leistungsverhältnis zu bieten. Die Teleskope sind leicht zu transportieren und ermöglichen am Himmel schon wunderschöne Beobachtungen.

Der PowerSeeker 70 EQ hat als Optik eine achromatische Linsensystem nach Fraunhofer mit 70 mm Durchmesser. Damit diese einfachen Linsen gut funktionieren, benötigen Sie ein kleines Öffnungsverhältnis (lange Brennweite). Hier hat Celestron mit f/10 einen guten Kompromiß gefunden, denn unhandlich soll das Teleskop auch nicht werden. Bei der gegebenen Öffnung erzielt man so ein scharfes Bild bis Vergrößerungen bis 70-fach.

Für die terrestrische Beobachtung wird ein Amici-Prisma mitgeliefert. Dieses Prisma richtet das eigentlich kopfstehende Bild der Linse auf. So wird aus dem PowerSeeker ein leistungsfähiges Spektiv.

Die parallaktische Montierung bietet sich an für die astronomische Beobachtung. So muß nur in einer Achse nachgeführt werden, wenn die Stundenachse Richtung Himmelspol zeigt. Für die terrestrische Beobachtung kann man die Stundenachse recht flach stellen, so wie im Bild illustriert. Das vereinfacht den Umgang horizontnah. Für die reine terrestrische Beobachtung gibt es auch eine noch günstigere Version mit azimutaler Montierung. Die ist jedoch für astronomische Zwecke eher ungeeignet.

  • 2-linsiger Fraunhofer Achromat mit 70mm Objektivdurchmesser, 700mm Brennweite f/10
  • vollvergütet
  • parallaktische Montierung EQ1 mit manueller Feinbewegung in beiden Achsen durch biegsame Wellen
  • Tubus mit Metallic-Lackierung silber/anthrazit
  • Sucher 5x24
  • Okulare 1,25", 20mm und 4mm
  • 3-fach Barlow 1,25"
  • Zenitspiegel 1,25"
  • höhenverstellbares Alu-Stativ mit Ablageplatte

Alle Celestron PowerSeeker werden immer mit dem gleichen Okularset und einer 3-fach-Barlowlinse geliefert. Die hier im konkreten Fall erzielten Vergrößerungen sind jedoch teils zu hoch. Das 4 mm Okular übersteigt die technischen Möglichkeiten des Teleskops. Für einen geringen Aufpreis kann man hier schon deutlich geeignetere Okulare bekommen. Lasse Sie sich gerne von uns beraten.

Weiterführende Links zu "Celestron Powerseeker 70 EQ Fraunhofer Achromat 70/900, f/12,8"

Produkt-Daten

Öffnungsverhältnis [f/] f/10
Auflösung ca. ["] 1.7
Max. Gesichtsfeld 1.25" ca. [Grad] 2,3
Visuelle Grenzgröße ca. [mag] 11.7
Lichtsammelvermögen [Auge=1] 100
Öffnung [mm] 70
Brennweite ca. [mm] 700
Anschluß 1,25" [31,75 mm] ja

Okular Meade 2" SWA 32mm, 68°, *gebraucht* Made in Japan

Statt: 189,00 €*

149,00 €*

PrimaLuceLab EAGLE4 Steuercomputer für Teleskope Montierungen Astrofotografie

Statt: 1.095,00 €*

995,00 €*

KOWA 77mm Spektiv TSN-773 XD Schräg Set mit Okular TE-11WZ 25x-60x und Tasche

Statt: 2.666,00 €*

2.398,00 €*

Celestron 8" RASA, Rowe-Ackermann Schmidt Astrograph Serien-Nr.

2.295,00 €*

TAL Spiegelset ohne Hauptspiegel

Statt: 450,00 €*

145,00 €*

KOWA 50mm Mini-Spektiv TSN-501 Schrägeinblick Set mit Element Traveller Carbon groß

Statt: 526,00 €*

445,00 €*

Swarovski ST Vista 30x95

13.010,00 €*