Takahashi Epsilon180 ED Tubus Komplettpaket S

Hersteller
Takahashi
Artikel-Nr.:
4AE306

Lieferzeit 45 Werktage

5.821,00 €*

Die Epsilon Serie von Takahashi umfasst hyperboloide Astrografen, die als Astrokamera in direkte Konkurrenz zur Schmidtkamera treten, ohne deren lästige Handhabung von Filmen zu fordern.

Das optische System ähnelt konstruktiv einem Newton mit Koma-Korrektor: Die Epsilon-Modelle haben einen hyperboloiden Hauptspiegel, einen elliptischen (planen) Fangspiegel und einen 4-linsigen Korrektor im Okularauszug. Mit Obstruktionen von rund 40% sind diese Geräte kein Kompromiss zwischen visueller Beobachtung und Fotografie. Die Fotografie steht klar im Vordergrund, und hier haben die Epsilon ihre Stärken.

Selbstverständlich kann man mit den Epsilon auch beobachten. Der Einsatz als Richest Field Telescope bietet sich durch die kurze Brennweite geradezu an. Bei der Planetenbeobachtung mit den Epsilon spielt neben der Obstruktion auch die Tatsache eine Rolle, dass bei einem Öffnungsverhältnis von 3 viele Okulare nicht mehr einwandfrei funktionieren. Barlowlinsen funktionieren ebenfalls nicht mehr alle, zumal sie auf die Korrekturlinsen im Okularauszug aufsetzen könnten. Andererseits sind mit gutem Zubehör durchaus schöne Beobachtungen möglich. So zeigt bereits der Epsilon 160 bei ca. 200x den Kugelsternhaufen M13 fast bis ins Zentrum aufgelöst.

Der Epsilon 180 hat einen Okularauszug mit Zahn und Trieb und eine axiale Verstellung im Okularauszug zur Orientierung der Kamera. Die Sekundärspiegel sind mit dem notwendigen Offset eingebaut.

Takahashi Epsilon 180, Ansicht liegend. Die Justage der Hauptspiegelzelle erfolgt über Zug- und Druckschrauben. Der Okularauszug ist rotierbar und über das Handrad zu klemmen. Hier nicht abgebildet aber fast zwingend notwendig bei f/2,8 ist der Takahashi Mikrofokussierer MEF-3, der jederzeit nachgerüstet werden kann.

Der Offest beschreibt eine vom Durchmesser und Öffnungsverhältnis abhängige Verschiebung des Fangspiegels vom Okularauszug weg und hin zum Hauptspiegel. Er wird benötigt, um eine gleichmäßige Ausleuchtung des Bildfeldes zu erzielen. Bei so lichtstarken und großen Astrographen wie dem Epsilon mit f/2,8 ist der Offset nicht mehr vernachlässigbar. Wie man sieht, hat Takahashi den Offset in die Fangspiegelhalterung eingebaut, die Fassung mit der Fixageschraube liegt exzentrisch.

 


Lieferumfang:

  • optischer Tubus 180 mm / 500 mm,  f/2,8 incl. Korrektor
  • Okularanschluss 1,25"
  • 7x50 Sucher mit Halter
  • Rohrschellenpaar mit Verbindungsplatte für Platte TMP02300

Weiterführende Links zu "Takahashi Epsilon180 ED Tubus Komplettpaket S"

Produkt-Daten

Auflösung ca. ["] 0,64
Öffnungsverhältnis [f/] 2,8
Max. Gesichtsfeld 1,25" ca. [Grad] 3,2
Max. Gesichtsfeld 2" ca. [Grad] 5,2
Visuelle Grenzgröße ca. [mag] 13,8
Obstruktion ca. [%] 41
Länge Tubus ca. [cm] 57
Durchmesser Tubus ca. [mm] 232
Max. sinnvolle Vergrößerung [x] 360
Lichtsammelvermögen [Auge=1] 661
Tubusgewicht ca. [g] 10700
Öffnung [mm] 180
Brennweite ca. [mm] 500

Takahashi FOA-60 OTA

1.409,00 €*

Takahashi Mewlon 300 CRS

18.410,00 €*

Takahashi FOA-60Q OTA

1.687,00 €*

Vixen VSD 100 f/3,8 OTA 5-linsiger SD Apochromat 100/380 f/3,8

Statt: 5.999,00 €*

5.399,00 €*

Takahashi Mewlon 210

3.420,00 €*

Takahashi FC-100 DC OTA

2.258,00 €*

Takahashi FS-60Q Tubus Komplettpaket

Statt: 1.464,00 €*

1.379,00 €*

Takahashi TOA-130NS OTA

6.299,00 €*

SkyWatcher EQ6-R PRO SynScan GoTo Teleskop-Montierung

Statt: 1.699,00 €*

1.595,00 €*

Takahashi TOA-150B OTA

14.434,00 €*

Takahashi FSQ-106ED OTA

5.999,00 €*

Takahashi Mewlon 180C

2.184,00 €*

Galaxy Dobson Okular-Set Hyperion-I plus Galaxy Erfle Widefield

Statt: 328,00 €*

125,00 €*

Galaxy Dobson Okular-Set Planetary plus Galaxy Erfle Widefield

Statt: 179,00 €*

100,00 €*