Celestron FirstScope R.R. mit kleinem Defekt incl. Grundausstattung

Hersteller
Celestron
Artikel-Nr.:
4CFN41G

Lieferzeit bitte anfragen

20,3% gespart

Statt: 79,00 €*

63,00 €*

Teleskopdeckel ist defekt, Optik und Teleskop ist im Originalzustand und neu, solange Vorrat reicht.

Das ideale Geschenk für den Astronomie-Einsteiger und Gelegenheitsbeobachter.

Das Jahr der Astronomie 2009 wurde von der UNESCO anlässlich des 400. Jahrestages der ersten Teleskopbeobachtung durch Galileo Galilei ausgerufen und dieser kleine handliche Dobson wurde zum "Offiziellen Teleskop" gekürt.

So klein, kompakt und günstig dieser Dobson auch erscheinen mag, mit diesem Teleskop lässt sich recht vernünftig beobachten. Es handelt sich dabei nicht um funktionsunfähiges "Spielzeug", sondern erfüllt im Rahmen seines Preises den Anspruch einer benutzbaren Optik und Mechanik. Überraschend ist, dass man trotz des niedrigen Teleskopgewichtes die Gleitlager ruckfrei bewegen kann. Alles in allem ist der FirstScope 76 also ein gelungenes Konzept für den Einsteiger und Gelegenheitsspechtler.

Die mitgelieferten Okulare, ein 4mm und 20mm Huygens liefern Vergrößerungen von 75x und 15x. Es handelt sich dabei um Okulare des einfachsten Bautyps, die Beobachter auf Dauer sicherlich nicht zufriedenstellen werden. Systembedingt ist der Augenabstand des mitgelieferten 4mm Okulars sehr knapp. Immerhin handelt es sich um Okulare mit Brennweiten, die sinnvolle Vergrößerungen und Austrittspupillen ergeben. Positiv bleibt zu vermerken, dass der Okularanschluss 1.25" beträgt und damit kompatibel zum Rest des Marktes ist. Beim ITV 2009 haben wir auch erfolgreich Ethos Okulare am FirstScope getestet ( ;-) ). Horizontnahe Beobachtungen sind in so einer Kombination natürlich nicht mehr hübsch.

Wer günstig den Okularbestand erweitern will und gleichzeitig einen Sucher benötigt, kauft dazu noch Zubehörpaket, bestehend aus 2 Huygens-Okularen mit 12.5mm (24x) und 6mm (50x), dem 5x24-Sucher und einem Mondfilter.

Wegen der sehr kurzen Brennweite des Newton-Spiegels von nur 300mm kann man mit dem FirstScope riesige Gesichtsfelder erzielen. Ein Panoptic 24mm z.B. erzielt 5.4 Grad Gesichtsfeld bei 6mm Austrittspupille, mehr als so mancher Feldstecher und ideal für große flächenschwache Objekte.

Ein kleines nettes Designmerkmal: Auf dem Tubus findet man die Namen bekannter Astronomen aller Jahrhunderte.

[update] Da die mitgelieferten Okulare alles andere als ein befriedigendes Bild ergeben, haben wir uns entschlossen, eine "Deluxe"-Version aufzusetzen, in der wir für einen geringen Aufpreis vernünftige Plössl-Okulare zum FirstScope dazu packen. In der "Complete"-Version wird zusätzlich auch noch ein Galaxy-Lichtpunktsucher mitgeliefert.

Lieferumfang:

  • Dobson Teleskop incl. Tisch-Montierung
  • 2 Huygens Okulare 4 und 20mm

Weiterführende Links zu "Celestron FirstScope R.R. mit kleinem Defekt incl. Grundausstattung"

Produkt-Daten

Dobson-Style ja
Azimutal ja
Öffnungsverhältnis [f/] 4
Visuelle Grenzgröße ca. [mag] 12
Öffnung [mm] 76
Brennweite ca. [mm] 300
Anschluß 1,25" [31,75 mm] ja
Gewicht ca. [g] 1500
Statt: 9,50 € *
4,50 €*

Statt: 24,90 € *
12,45 €*