Celestron Advanced VX 8" SCT 203 / 2032 mm f/10

Hersteller
Celestron
Artikel-Nr.:
4C08AH

Lieferzeit 4-7 Werktage

2.195,00 €*

  • C8 Schmidt-Cassegrain Optik 203/2032 f/10
  • Starbright XLT-Vergütung
  • Aluminium-Tubus
  • Parallaktische Advanced VX GoTo-Montierung mit Antrieb in beiden Achsen
  • GoTo Handbox mit 40.000 Objekten und PC-Interface
  • Gegengewicht 1x5 kg
  • Sucher 6x30
  • Okular 20 mm, Okularanschluß 1,25", Zenitprisma 1,25"
  • höhenverstellbares Stahl-Stativ, Ablageplatte

Celestrons C8-Schmidt-Cassegrain-Teleskope überzeugen seit Jahrzehnten und verdanken ihren guten Ruf der Kombination von einer hervorragenden Optik mit einer kompakten, leichten Bauweise. Das C8-AVX ist die perfekte Wahl, wenn Sie gleich "richtig" einsteigen wollen oder sich eine größere Optik leisten wollen.

Mit dem verstellbaren Gegengewicht können Sie das Teleskop jederzeit problemlos ausbalancieren. Die Optik liefert dank der StarBright-XLT-Vergütung klare Bilder und sammelt 843-mal mehr Licht als das bloße Auge. Ein optionales Polsucherfernrohr und die Software-Routine der Handsteuerbox erleichtern das Einnorden.

Modernste Technik für den mobilen Einsatz

Celestron Advanced VX Montierungen setzen einen neuen Standard für mittelgroße Teleskope bis ca. 15 kg. Die Montierung wurde von Grund auf neu entwickelt, immer mit Blick auf die Astrofotografie. Sie bietet zu einem sehr reizvollen Preis viele Eigenschaften der großen Celestron-Montierungen – und dabei wiegt das Achsenkreuz nur 7,7 kg!

Massive Gussteile und hochbelastbare Mechanik

Basierend auf der bewährten Advanced GT Montierung bietet die Advanced VX nicht nur große, griffige Einstellschrauben und stärkere Motoren, die mit ungleich verteilter Last noch besser zurecht kommen, sondern auch eine breitere Basis für den Stativanschluss und eine verbesserte Schwalbenschwanzaufnahme mit zwei Klemmschrauben. Kein vorzeitiges Umschwenken! Die Nachführung ist bis 20° über den Meridiandurchgang hinaus möglich.

Modernste Software

Die AVX-Montierung wird mit dem kälteresistenten, wesentlich leistungsstärkeren Handcontroller NexStar+ ausgeliefert. So steht Ihnen eine moderne Computersteuerung zur Verfügung – mit über 40.000 Objekten und deutscher Menüführung. Dank der eingebauten Uhr geht die Inbetriebnahme noch schneller als bisher. Die Software fährt die Referenzsterne automatisch an, Sie müssen sie nur noch im Okular zentrieren. Sogar die Sonne kann als Referenzobjekt dienen.

Einnorden leicht gemacht

Mit der AVX müssen Sie den Polarstern nicht mehr mühsam über den Polsucher einstellen: Richten Sie die Montierung grob nach Norden aus, führen Sie ein 2-Stern-Alignment durch – und rufen Sie dann das All-Star-Polar-Alignment auf. Die Software hilft Ihnen nun, die Montierung exakt einzunorden, selbst wenn Sie den Polarstern nicht sehen. Sie schauen dabei bequem durch das Teleskop und müssen nicht unter dem Polsucher knien.

Vielseitig ausbaubar

Die AVX verfügt neben einem RS232-Anschluss auch über einen Autoguider-Eingang und zwei AUX-Anschlüsse. Hier können Sie zusätzliche, separat erhältliche Erweiterungsmodule anschließen - zum Beispiel das SkyQ Link Modul für die Steuerung über WLAN mit iPhone/iPad/Windows-PC oder das StarSense-Modul, mit dem die Montierung Ihre Referenzsterne automatisch anfährt und perfekt zentriert.

Erfahrene Fotografen werden zu schätzen wissen, wie leicht diese Montierung an einen dunklen Beobachtungsplatz transportiert werden kann. Wenn Sie frisch mit der Astronomie oder der Astrofotografie beginnen, erleichtert die Advanced VX Ihnen den Einstieg und kann Ihnen über viele Jahre hinweg gute Dienste leisten.

Weiterführende Links zu "Celestron Advanced VX 8" SCT 203 / 2032 mm f/10"

Produkt-Daten

Auflösung ca. ["] 0,57
Max. Gesichtsfeld 1,25" ca. [Grad] 0,8
Max. Gesichtsfeld 2" ca. [Grad] 1,3
Öffnungsverhältnis [f/] 10
Visuelle Grenzgröße ca. [mag] 14
Obstruktion ca. [%] 31
Länge Tubus ca. [cm] 43
Max. sinnvolle Vergrößerung [x] 406
Lichtsammelvermögen [Auge=1] 841
Tubusgewicht ca. [g] 5900
Gesamtgewicht ca. [g] 25000
Öffnung [mm] 203
Brennweite ca. [mm] 2032