Takahashi FSQ-106ED Tubus Komplettpaket

Hersteller
Takahashi
Artikel-Nr.:
4A6P05

Lieferzeit 45 Werktage

6.799,00 €*

Der Takahashi FSQ-106 ED ist der Nachfolger des "alten" FSQ-106 mit Fluorit Optik. Das neue Modell ist vielseitiger, aber die herausragende fotografische Eignung ist weiterhin das wichtigste Merkmal.

Auch der neue "Q" ist ein vierlinsiges Petzval-System. Die letzte Linse liegt rund 18 cm vor dem Brennpunkt - das sind 5 cm mehr als beim Vorgänger. Alle vier Linsen sind fest in einem Gehäuse eingebaut, das sich im Inneren des eigentlichen Fernrohrtubus befindet. Die verschiebbare Taukappe und das 4" Okularrohr haben mit dem eigentlichen Optikgehäuse keinen direkten Kontakt. Öffnung und Brennweite liegen unverändert bei 106 mm bzw. 530 mm.

Gleich geblieben sind auch das ebene, fotografisch nutzbare Feld von 88 mm Durchmesser und die Bildschärfe außerhalb der optischen Achse. Auch wenn 6x6 Kameras immer mehr aussterben: CCD-Benutzer wissen es zu schätzen, wenn die Optik für ein größeres Feld gerechnet ist, als der Detektor tatsächlich hat.

Die wichtigste Änderung betrifft die Optik: Nachdem die Fluoritoptiken des FSQ nicht mehr erhältlich waren, hat Takahashi nach einem anderen optischen Design gesucht, das ohne Fluorit auskommt, aber mindestens die optische Leistung des FSQ bringt. Diese Ziele wurden mit der neuen ED-Optik erreicht und obendrein das sekundäre Spektrum verkleinert. Bei der Nominalbrennweite von 530 mm ist das sekundäre Spektrum auf der optischen Achse nur rund halb so groß wie beim Vorgänger, dem Fluorit-Modell. Auch die Sphärochromasie ist kleiner geworden. Damit ist der "Q" als ED-Version sogar nochmal besser als der exzellente Vorgänger.

Der fünflinsige Extender-Q ist ebenfalls eine Neuentwicklung. Der Anschluss hat beidseitig 2" Steckdurchmesser. Der Verlängerungsfaktor ist 1,6x, die erzielte Brennweite 850 mm. Mit dem Extender erreicht der "Q" die Abbildungsleistung eines Takahashi TOA. Die etwas weiter vorn sitzende letzte Linse bringt mehr extrafokalen Weg als beim Vorgänger. So sind visuell alle handelsüblichen 2" Zenitspiegel benutzbar.

Fotografisch gibt es mehr Spielraum für den Anschluss von Zubehör, z. B. einem Filterrad. Ganz neu im Konzept des "Q" ist ein vierlinsiger Reducer. Die sowieso große Lichtstärke des "Q" wird durch den Reducer auf f/3,64 gebracht. Die Palette an okularseitigem Zubehör ist größer denn je - dem Benutzer stehen alle denkbaren Adapter zur Verfügung.

Der große Okularauszug ist um die optische Achse rotierbar, ohne dass sich die Fokuslage ändert. Der serienmäßige MEF-3 Microfocus erleichtert das Scharfstellen durch eine 1:7 Untersetzung.

Die verschiedenen Ausstattungsvarianten können Sie den folgenden Dokumentationen (PDF) entnehmen. Da der FSQ nur rund 3 cm Fokusweg besitzt, ist eine exakte Anpassung des Lichtweges an das anzuschließende Equipment notwendig. Wir erstellen Ihnen gerne eine optimale Konfiguration.

 


Lieferumfang:

  • optischer Tubus 106/530 mm f/5
  • Okularauszug 4''
  • MEF-3 Microfocuser
  • Drehbarer Okularauszug - Captains Wheel
  • Okularanschluss 2"
  • Adapter 1,25"
  • Rohrschelle und Balanceplatte
  • Sucher 7x50 mit Halter

Weiterführende Links zu "Takahashi FSQ-106ED Tubus Komplettpaket"

Verfügbare Downloads:

Produkt-Daten

Auflösung ca. ["] 1,08
Max. Gesichtsfeld 1,25" ca. [Grad] 3,1
Max. Gesichtsfeld 2" ca. [Grad] 4,9
Öffnungsverhältnis [f/] 5
Visuelle Grenzgröße ca. [mag] 12,6
Länge Tubus ca. [cm] 58
Durchmesser Tubus ca. [mm] 125
Max. sinnvolle Vergrößerung [x] 212
Lichtsammelvermögen [Auge=1] 229
Tubusgewicht ca. [g] 7000
Öffnung [mm] 106
Brennweite ca. [mm] 530

Takahashi FOA-60 OTA

1.409,00 €*

Vixen VSD 100 f/3,8 OTA 5-linsiger SD Apochromat 100/380 f/3,8

Statt: 5.999,00 €*

5.399,00 €*

Takahashi FSQ-106ED OTA

5.999,00 €*

Takahashi TOA-130NS OTA

6.299,00 €*

TeleVue NP127is micro 10:1 Imaging System OTA 127/660 - f5,2 NP-APO

Statt: 10.120,00 €*

8.647,00 €*

Takahashi Mewlon 300 CRS

18.410,00 €*

Takahashi FSQ-130 ED OTA

14.405,00 €*