Meteorit-Box Canyon Diablo Arizona

Hersteller
Diverse Hersteller
Artikel-Nr.:
894117

Auf Lager - in 1-3 Werktagen bei Ihnen

16,7% gespart

Statt: 30,00 €*

25,00 €*

Holen Sie sich ein Stück aus dem Weltraum nach Hause oder präsentieren Sie ein ungewöhnliches und bleibendes Geschenk. In einer ansprechenden Box wird ein Meteorit präsentiert. Die Abbildung zeigt ein beispielhaftes Muster.

Canyon Diablo
Diablo Canyon, Arizona

Der Ursprung der Canyon Diablo Meteoriten ist der wohl bekannteste und am besten erhaltene Einschlagsort auf der Welt. Heute ist er als Barringer-Krater, oder einfach Meteor Crater, bekannt. Es wird davon ausgegangen, dass der ursprüngliche Meteorit eine Masse von rund 63.000 Tonnen und einen Durchmesser von 30 m hatte. Berechnungen legen nahe, dass er mit einer Geschwindigkeit von 50.000 km/h auf seinem schicksalhaften Kurs Richtung Erde reiste.

Der Einschlag auf der Erdoberfläche erzeugte einen enormen Krater von 170 m Tiefe, 1,2 km Durchmesser und einem Umfang von 4 km. Die enorme Einschlagsenergie zerstörte rund 95% der Hauptmasse durch reines Verdampfen, während der Rest weit durch die Luft geschleudert wurde.

Diese Meteorite weisen die charakteristischen Eigenschaften auf, wie "Daumenabdrücke", scharfe Kanten, Löcher und Aushöhlungen. Viele besitzen Graphiteinschlüsse. Selten wurden auch schwarze Diamanten in ihnen entdeckt.

Heutzutage wird der Krater als private Touristenattraktion von der Meteor Crater Enterprise betrieben.

  • Gefunden: 1891
  • Ort: Nahe Winslow, Coconino CO., Arizona.
  • Aufschlagszeitpunkt: Vor 20.000 bis 40.000 Jahren
  • Struktur-Klasse: Oktraedrit, Widmanstätt' sche Bandweite: 2,0 bis 0,5 mm
  • Chemische Klassifizierung: Gruppe I, 92% Eisen, 7.1% Nickel, 0.46% Kobalt, 0.26% Phosphor, 1% Kohlenstoff

Lieferbar sind Meteoriten von folgenden Fallorten, jeweils mit einem Gewicht von ca. 5 bis 25 g:

  • Argentinien: Campo del Cielo
  • Primorye, Russland: Sikhote-Alin
  • Namibia: Gibeon
  • Arizona: Canyon Diablo
  • Marokko: Sahara
  • Philippinen: Bondoc
  • Marokko: Agoudal (/Imilchil)
  • Burkina Faso: Gao Guenie

Außerdem ist eine Meteoritenbox mit drei Meteoriten von unterschiedlichen Fallorten verfügbar.

Weiterführende Links zu "Meteorit-Box Canyon Diablo Arizona"


Hand-Spektroskop

Statt: 119,00 €*

99,00 €*

Star Analyser 200

179,00 €*

KOWA 50mm Mini-Spektiv TSN-501 Schrägeinblick Set mit BEFREE Carbon Stativ

Statt: 645,00 €*

519,00 €*

Oklop gepolsterte Tasche für Newton 200/1000 93 x 31 x 41cm

Statt: 73,00 €*

65,50 €*

Oklop Tasche für EQ5/HEQ5/AZEQ5 Stativ 101 x 18 x 18cm, gepolstert

Statt: 55,00 €*

49,50 €*

SkyWatcher Heritage 130P FlexTube ***Einsteiger Edition***

Statt: 273,00 €*

239,00 €*

Meteorit-Kapseln 8-er Set in Etui

Statt: 55,00 €*

45,00 €*

Celestron Mini-Spektiv Hummingbird ED 50 mm mit Zoom-Okular 7x bis 22x

Statt: 379,00 €*

349,00 €*

Annals of the Deep Sky, Vol. 2 A Survey of Galactic and Extragalactic Objects

Statt: 32,90 €*

29,90 €*

Meteorit-Box Gibeon Namibia

Statt: 30,00 €*

25,00 €*

Meteorit-Box Sikhote-Alin Primorye, Russland

Statt: 30,00 €*

25,00 €*

Meteorit-Box Campo del Cielo Argentinien

Statt: 30,00 €*

25,00 €*

Fotografischer Mondatlas Alan Chu, Wolfgang Paech, Mario Weigand

Statt: 39,90 €*

19,90 €*