Meteorit-Box Sikhote-Alin Primorye, Russland

Hersteller
Diverse Hersteller
Artikel-Nr.:
894113

Auf Lager - in 1-3 Werktagen bei Ihnen

30,00 €*

Holen Sie sich ein Stück aus dem Weltraum nach Hause oder präsentieren Sie ein ungewöhnliches und bleibendes Geschenk. In einer ansprechenden Box wird ein Meteorit präsentiert. Die Abbildung zeigt ein beispielhaftes Muster.

Sikothe-Alin Gebirge
Primorya, Russland

Dieser Meteorit schlug am Morgen des 12. Februar 1947 im Osten Sibiriens ein. Augenzeugen berichten von einem Feuerball, der heller als die Sonne schien und einen 10 Meilen langen Rauchschweif hinter sich her zog, als er von ohrenbetäubendem Lärm begleitet auf die Erde zuraste.

Viele der scharfen Bruchstücke wurden in Bäumen im Wald gefunden, in die sie sich bohrten. Heutzutage werden diese Fundstücke mit Metalldedektoren aufgespürt und für Sammler auf der ganzen Welt zusammengetragen.

Der Meteor traf mit einer Geschwindigkeit von 50.000 km/h auf die Erde auf. Die Schrapnelle bedeckten ein elliptisches Gebiet von einem Quadratkilometer. Der größte bekannte Krater hatte einen Durchmesser von 30 Metern und war 6 Meter tief. Es wird davon ausgegangen, dass der Meteorit über 90 Tonnen gewogen hat.

Eisenmeteorit. 93% Eisen, 5,9% Nickel, 0,42% Kobalt, 0,68% Andere (Phosphor, Schwefel, Germanium, Iridium)

Lieferbar sind Meteoriten von folgenden Fallorten, jeweils mit einem Gewicht von ca. 5 bis 25 g:

  • Argentinien: Campo del Cielo
  • Primorye, Russland: Sikhote-Alin
  • Namibia: Gibeon
  • Arizona: Canyon Diablo
  • Marokko: Sahara
  • Philippinen: Bondoc
  • Marokko: Agoudal (/Imilchil)
  • Burkina Faso: Gao Guenie

Außerdem ist eine Meteoritenbox mit drei Meteoriten von unterschiedlichen Fallorten verfügbar.

Weiterführende Links zu "Meteorit-Box Sikhote-Alin Primorye, Russland"