Zeiss Feldstecher. Zeiss Handferngläser 1919-1946. H. Seeger

Hersteller
Bairstow Enterprises/Seeger Verlag
Artikel-Nr.:
816126

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit bitte anfragen

159,00 €*

Zeiss Feldstecher. Handferngläser von 1894-1919.

Modelle - Merkmale - Mythos.

Kempkes/Seeger Verlag
Hans Seeger

Mit dem zweiten Band der Zeiss-Monographie liegt jetzt ein weiteres Dokument zum Studium der Handferngläser vor. In dem neuen Band illustrieren etwa 3.000 Abbildungen auf 900 Seiten die Entwicklungen von 1918 bis Ende 1946 - detailgenau und anschaulich. Band 1 und 2 sind nicht nur eine Zeiss-Fernglas-Dokumantation, sondern auch eine Fernglasgeschichte, weil man in Jena, wenn man nicht selbst der Schrittmacher war, schnell andere Entwicklungen übernahm, die damit auch in diesem Band beschrieben werden. Beide Bänder liefern die Fakten, die Forscher, Historiker und Sammler bisher vergeblich suchten.

Themen sind u.a. die Weitwinkel-Modelle, die Vergütung (T-Belag), die ersten serienmäßigen Handferngläser mit Asphären und die Vielzahl der Fälschungen aus dem Berichtszeitraum.

Fachleute wie Holger Merlitz und Albrecht Köhler haben eigene Beiträge geschrieben oder technische Zeichnungen beigesteuert.

Besonderes Augenmerk wurde auch auf die Modelle aus den Jahren 1945 und 1946 gelegt - ein bisher kaum bekanntes Kapitel der Zeiss-Geschichte.

Eine Modell-Liste fasst alle Informationen zusammen, die aus dem Wissen von Sammlern und den jetzt bekannten Schriften abgeleitet werden konnten.

Dokumente, die bei der Wiedervereinigung aus dem Müll gerettet wurden, geben erstmals einen genauen Überblick über die Produktionsdaten und Seriennummern - selbst von Einzelmodellen und Kleinstserien ((1929-1947). Diese Schriften werden in Faksimile gezeigt, analysiert und diskutiert.

Anhand von Realstücken wurden Modell-Serien und Seriennummern von 1918-1929 rekonstruiert.

Die Gasmasken-Ferngläser, Marine-Modelle und U-Boot-Gläser werden ausführlich vorgestellt.

Die Mitarbeit von Wilbert Engel, Richard Faltermair, Peter De Laet und Klaus-Dieter Frank erweiterte die Basis: So werden auch einige ältere Exemplare vorgestellt, Fragen des Gebrauchswerts angesprochen, Sondermodelle gezeigt und Aspekte der Zeitgeschichte beleuchtet.

Mit Band 1 und 2 sind jetzt die ersten 50 Jahre der Jenaer Zeiss-Fernglasgeschichte so ausführlich wie nötig dokumentiert.

  • 900 Seiten
  • ca. 3.000 Abbildungen
  • farbig
  • gebunden
  • Deutsch

Weiterführende Links zu "Zeiss Feldstecher. Zeiss Handferngläser 1919-1946. H. Seeger"


SkyWatcher Star Adventurer Mini WLAN Set weiß/grün Reise-Montierung (SAM Astro Set)

Statt: 353,00 €*

330,00 €*

SkyWatcher Star-Adventurer Komplettset weiß-grün Reisemontierung mit Stativ

Statt: 496,00 €*

460,00 €*

SkyWatcher Star-Adventurer Komplettset weiß-grün Reisemontierung mit Berlebach Ministativ

Statt: 550,00 €*

499,80 €*

Takahashi FOA-60 OTA

1.427,86 €*

Celestron CGX-L Montierung GoTo mit Stativ

Statt: 4.295,00 €*

3.915,10 €*

Swarovski EL Range WB 10x42 Fernglas mit Entfernungsmesser

Statt: 3.270,00 €*

2.884,14 €*

Pentax SD 9x42 WP Fernglas

Statt: 449,00 €*

399,00 €*

Galaxien, Eine Einführung für Hobby-Astronomen Wolfgang Steinicke

Statt: 24,90 €*

12,45 €*

Okular TeleVue Panoptic 35mm

Statt: 548,00 €*

479,00 €*