Paramount MX+ robotische Montierung

Hersteller
Software Bisque, Inc.
Artikel-Nr.:
35S1P1

Auf Lager - in 1-3 Werktagen bei Ihnen

12.380,00 €*

Die Paramount MX+ Montierung von Software Bisque

Auch wenn es den Anschein hat: die Paramount MX+ Montierung ist KEINE "abgemagerte" Version der Paramount ME- oder ME II Montierung.

Die Paramount MX+ Montierung ist eine - konsequent - neu konzipierte Montierung, die sowohl im transportablen- als auch im fest aufgestellten Einsatz - vollständig im Remote Betrieb einsetzbar und fernsteuerbar ist.

Die Paramount MX+

  • USB 2.0 Hub mit zwei Anschlüssen am Instrumenten-Panel
  • Steuerung der vierten Generation mit USB-Anschluss für PC
  • Kalibrierte Polar-Alignment-Justage
  • 2 Edelstahl-Gegengewichte und V2A-Gegengewichtsstange
  • trägt Teleskope bis zu einem Komplettgewicht von 45 kg (abhängig von der Baulänge)
  • bei einem Eigengewicht von nur 23 kg (Achskreuz)
  • Maximal 7 Bogensekunden Schneckenfehler "Peak-to-Peak", noch vor PEC
  • Vielseitige Adapterplatte, welche praktisch jedes Zubehör aufnehmen kann
  • Inklusive Netzteil und Kabel
  • Antriebsriemen beseitigen Getriebespiel praktisch vollständig
  • Die Positioniergenauigkeit beträgt im Mittel 30 Bogensekunden (mit TPoint Softwareunterstützung)
  • Sämtliche Elektronik und Kabeldurchführung in der Montierung, mit genügend Platz für eigene Leitungen

MKS 5000
Technische Daten:

MKS 5000 - Steuerung der vierten Generation mit USB-Anschluss für PC für die MX+ Montierung

Endlich eine direkte USB Kommunikation zwischen Montierung und Steuerrechner (ein RS 232 - USB Konverter ist nicht mehr nötig) und ein USB Hub zur Steuerung von DSLR, Guider oder CCD Kameras. Bei Steuerung ohne Software (TheSky 6) einfachste Bedienung über einen Mini Joystick. Kontrollsystem und Elektronik:

  • USB2.0 Interface für Ansteuerung mit TheSkyX Professional Edition auf Mac OS X und Windows (7/Vista/XP, 32- and 64-bit)
  • USB Hub mit 2 Ports, nahe dem Tubusende wo er am meisten Sinn macht.
  • Die Motorposition wird 3333 mal pro Sekunde analysiert, dies ermöglicht optimale Nachführgenauigkeit und weiche, kontinuierliche Schwenks bei allen Geschwindigkeiten
  • Die Nachführung und laufende Schwenks werden sofort unterbrochen, wenn die Montierung einen Anschlag auf ein festes Objekt dedektiert.
  • Die Einplatinenelektronik benötigt eine minimale Anzahl an Komponenten und hat daher kleine Abmessungen.
  • Der Handcontroller besitzt einen Miniatur Joystick mit variabler Geschwindigkeit, einen fünf-Positionsschalter welcher Einhandbedienung erlaubt, eine helle rote LED, Aufhängeschleife und Spiralkabel zur Montierung.
  • programmierbare PEC mit erweiterter aperiodischer Fehlerkurvenapproximation, realisiert über TheSkyX Professional Edition.
  • Autoguider Port am Panel
  • 12V und 5V Ausgang am Panel
  • integrierter 'Power Source' Port am Panel erlaubt Versorgung der Beobachtungsausrüstung.
  • bürstenlose DC-Servomotoren, alle bewegten Teile gelagert. Dies ist der einzige Motortyp, welcher permanenter Benutzung (z.B. Surveys all night, each night) gewachsen ist.
  • Die maximale Slew und Trackingrate ist 6° pro Sekunde in Ra und Dek.(default 5.4°/s)*. Die Getriebereduzierer und der Schneckenblock der Paramount MX+ sind besonders effizientkonstruiert, dadurch ist kaum Kraftverlust zwischen Motor und Achse.
  • AutoHomeT homing Fähigkeit (unter einer Bogensekunde Genauigkeit) mit integrierten Sensoren in jeder Achse garantieren dass die Montierung immer ihre Lage kennt, sogar nach Stromunterbrechungen.
  • Konfigurierbare Parkposition
  • akustische Rückmeldung zeigt normale Operation oder Fehlerfälle an
  • Slew und Trackingrates können mit 56-Bit Genauigkeit eingestellt werden. Damit können die Ra und Dek Motoren auf 0 bis 4000 Umdrehungen pro Minute eingestellt werden, was Kometen und Asteroidennachführung ermöglicht. Selbst LEO Satelliten sind so Nachführbar.
  • einstufig riemengetriebene Schnecken reduziert Backlash auf kaum messbare Werte (weniger als 2" in beiden Achsen). Damit wird Autoguider Kalibration zum Kinderspiel.
  • Soft Reboot. Das Kontrollsystem kann rein über Software neu gestartet werden, es muss nicht manuell aus- und wieder eingeschaltet werden.

Software im Lieferumfang inbegriffen:

  • TheSkyX Professional Edition für MAC, Windows, Linux, Raspbian OS
  • TheSky Pro TPoint Add On für MAC, Windows, Linux, Raspbian OS
  • TheSky Pro Camera Add On für MAC, Windows, Linux, Raspbian OS
  • Multi-OS and Six License Add On

Weiterführende Links zu "Paramount MX+ robotische Montierung"


Losmandy GM8-G mit Gemini GoTo komplette Computermontierung

Statt: 4.310,00 €*

3.499,00 €*

Celestron 11" RASA, Rowe-Ackermann Schmidt Astrograph

4.495,00 €*

Takahashi Mewlon 180C

2.184,00 €*

Takahashi Mewlon 300 CRS

17.809,00 €*

Takahashi TOA-130NS OTA

6.096,00 €*

SkyWatcher EQ6-R PRO SynScan GoTo Teleskop-Montierung

Statt: 1.610,00 €*

1.545,00 €*

Takahashi Mewlon 210

3.306,00 €*

Takahashi TOA-150B OTA

13.962,00 €*

Losmandy G11-G mit Gemini2 GoTo komplette Computermontierung

Statt: 5.914,00 €*

4.449,00 €*

Losmandy G11-S Montierung

Statt: 3.961,00 €*

2.995,00 €*

Vixen Fernglas BT-ED70S-A

Statt: 2.499,00 €*

2.249,00 €*

SkyWatcher Star-Adventurer Komplettset weiß-grün Reisemontierung mit Berlebach Ministativ

Statt: 536,00 €*

495,00 €*

Fujinon 10x70 MT-SX-2 Fernglas mit Belederung

Statt: 999,00 €*

599,00 €*